Singekreis des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums Halberstadt

Was ist der Singekreis?

Der Singekreis des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums ist mehr als ein Schulchor. Wir sind mittlerweile eine musikalische Großfamilie mit hoch motivierten und engagierten Sängerinnen, Sängern und begabten Instrumentalisten, zu denen wir unsere aktuelle Stammbesetzung genauso zählen dürfen wie einen Teil besonders treuer Ehemaliger.

Nur so konnten wir seit unserer Gründung in 1991 unseren Anspruch an Vielfalt und Sorgfalt hochhalten. Ob klassisch vierstimmiger A-cappella-Gesang oder mehrstimmig mit handgemachter Begleitung, uns gefällt die Abwechslung. Dass wir uns dennoch immer wieder gern zu moderner Musik aus internationalem Rock und Pop hinreißen lassen, ist nicht zuletzt der Jugendlichkeit unserer Mitglieder geschuldet.

Jeder darf bei uns Titel vorschlagen, dann prüfen wir gemeinsam, ob sich eine “Versingekreisung” lohnt. Dabei covern wir die Vorlage nicht einfach, wir versuchen ihr immer unsere ganz spezielle Note zu verleihen. Kreativität ist gefragt und jeder SKler steuert seine Ideen bei. So schaffen wir die Basis für eine möglichst starke Identifikation unserer Mitglieder mit ihrer Musik und ihrem Singekreis. Wir hoffen, genau das spürt unser Publikum.2018 Foyer

Besondere Höhepunkte

  • Live-Auftritt zum Sachsen-Anhalt-Tag in unserem schönen Halberstadt
  • Konzerte in Nachod (Partnerstadt in Tschechien)
  • Teilnahme an der Bundesbegegnung „Schulen musizieren“ in Münster
  • Promo-Aufnahme mit den Scorpions für den MDR
  • Livemusik für das Deutschlandradio Kultur
  • Vier CD-Produktionen

Aktualisiert ( Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 19:52 Uhr )